ALV-Control (ABAP)

Mit folgendem Listing wird eine definierte Datenbanktabelle in eine interne Tabelle gelesen und in einem ALV-Control ausgegeben.

Für varianten mit zur Laufzeit bestimmten Tabellen siehe Dynamische Programmierung (ABAP)

REPORT zmattitabalv.

" Datenreferenz erstellen. Diese kann auf einen typisierten oder
" untypisierten Datenspeicher zeigen. Hier: untypisiert.
DATA: gs_scarr TYPE scarr,
      gt_scarr TYPE TABLE OF scarr.

" Feldsymbol für interne Tabelle
FIELD-SYMBOLS: <gt_table> LIKE LINE OF gt_scarr.

" Datenbanktabelle in interne Tabelle laden
SELECT * FROM scarr INTO TABLE gt_scarr.

" Interne Tabelle zeilenweise durchlaufen und eine Zeile der Feldreferenz
" zuordnen. Diese Feldreferenz bearbeiten.
LOOP AT gt_scarr ASSIGNING <gt_table>.
  <gt_table>-url = <gt_table>-url && '/subpage/'.
ENDLOOP.

" ALV-Control als Referenzvariable definieren
DATA: gr_alv TYPE REF TO cl_salv_table.

" ALV-Control erstellen und ausgeben
cl_salv_table=>factory(
  IMPORTING
      r_salv_table = gr_alv
  CHANGING
    t_table = gt_scarr ).

gr_alv->display( ).