WINE installieren (Debian)

Anleitung, um die WINE auf einem Linux-Betriebssystem zu installieren.

Tests sollten am besten in einer Testumgebung (z. B. virtualisierte Maschine) durchgeführt werden.

Debian Wheezy 7.4 amd64

  • Debian Wheezy 7.4 amd64 (64-Bit)
  • WINE 1.4.1 stable i386 (32-Bit)

Vorgehen

Installation Hilfspaket

# apt-get install wine
# wine

Der Aufruf gibt folgendes aus:

This is the wine64-bin helper package, which does not provide wine itself,
but instead exists solely to provide the following information about
enabling multiarch on your system in order to be able to install and run
the 32-bit wine packages.

The following commands should be issued as root or via sudo in order to
enable multiarch (the last command installs 32-bit wine):

  # dpkg --add-architecture i386
  # apt-get update
  # apt-get install wine-bin:i386

Be very careful as spaces matter above.  Note that this package
(wine64-bin) will be removed in the process.  For more information on
the multiarch conversion, see: http://wiki.debian.org/Multiarch/HOWTO

Installation 32-Bit Architekturpakete

# dpkg --add-architecture i386
# apt-get update

Nun steht das Paket wine:i386 zur Verfügung:

# aptitude search ^wine
i   wine              - Implementierung der Windows-API (Standardsuite)                     
p   wine:i386         - Implementierung der Windows-API (Standardsuite)                     
v   wine-bin          -                                                                     
p   wine-bin:i386     - Implementierung der Windows-Programmierschnittstelle - Binärlader 
p   wine-doc          - Windows API implementation - documentation                          
i A wine64-bin        - Windows API implementation - binary loader                          
p   winetricks        - package manager for WINE to install software easily                 

Nun Wine installieren:

# apt-get install wine-bin:i386

Version prüfen:

# wine --version
wine-1.4.1

Die Installation ist abgeschlossen.

Als nächstes sollte Wine für den Anwendungsbenutzer konfiguriert werden (nicht mit Root verwechseln):

# winecfg

Laufwerksmoutings nicht vergessen.


Debian Jessie (8.0) amd64

  • Debian Jessie amd64 (64-Bit)
  • WINE 1.6.2 stable i386 (32-Bit)

Vorgehen

# dpkg --add-architecture i386
# apt-get update
# apt-get install wine
# apt-get install libglxx-xxx:i386     # Für manche Spiele, die mit OpenGL laufen, notwendig, z. B. Portal 2

Version prüfen:

# wine --version
wine-1.6.2

Als nächstes sollte Wine für den Anwendungsbenutzer konfiguriert werden (d. h. mit Anwenudungsuseraccount ausführen, nicht mit root-account):

(Dabei werden auch weitere Pakete, wie z. B. das Mono-Paket runtergeladen:

# wine winecfg

Als nächstes evtl. noch Hilfsprogramme installieren, wie z. B.:

  • Winetricks -> ZIP-Library notwendig (Hat nix mit dem ZIP-Packprogramm zu tun)
  • (PlayOnLinux)

Mit Winetricks einige DLLs installieren:

$ winetricks --gui

Am besten pro Programm eine Wineprefix-Umgebung installieren:

$ export WINEPREFIX=$HOME/.local/share/wineprefixes/<umgebungsname>
$ wine winecfg

Empfehlenswerte DLLs aus Winetricks:

  • D3D9x
  • Wininet (Für Trackmania 2 Stadium)


Laufwerksmoutings nicht vergessen.